Reinhard Neul

Software ist für Reinhard Neuls Arbeit sehr wichtig. Einerseits, um MEMS-Sensoren zu modellieren, zu gestalten, zu simulieren und zu optimieren. Aber auch, um Signale zu verarbeiten und Sensordaten mit anderen zu verknüpfen. Das Ergebnis: intelligente Objekte, die in der Lage sind, Schlussfolgerungen zu ziehen und entsprechend zu reagieren.

Video anschauen

Welche Software nutzen Reinhard Neul & Team?

Systemsimulatoren wie MATLAB und Schaltungssimulatoren wie Virtuoso sind wichtige Werkzeuge. Auch in der Kombination: Finite-Elemente-Simulatoren und Geräte-Simulatoren.

„Heute sind Sensoren in der Lage eine ganze Reihe von Phänomenen aufzuzeichnen und zu verarbeiten. Unser Team erforscht ständig neue Anwendungsbereiche und entwickelt dafür eine geeignete neue Software, damit Sensoren ihre Umgebung noch besser verstehen können. Health-Tracking ist sicherlich ein spannendes Gebiet. Eines Tages könnten Sensoren bei der Diagnose, Therapie und Heilung von Krankheiten helfen. Mit deinem Software-Know-How hast du bei Bosch tolle Chancen, diese Visionen wahr werden zu lassen.“

Reinhard Neul

Projektmanager Sensortechnologie

Stärken

Bringt Objekten durch Sensoren das Fühlen bei

Studium

Elektroingenieur

Aktuelle Herausforderung

Software zu entwickeln, mit denen Sensoren die eine Position und Bewegung von Objekten zu messen

Bei Bosch kannst du Ideen in die Tat umsetzen und so die Welt von morgen bessern – jeden Tag.

Connected for the future
3.000Hättest du gedacht, dass bei Bosch 3.000 Entwickler am Internet der Dinge arbeiten?
Case Study

Smarte Sensoren für smarte Häuser

Auf der ganzen Welt verbessern intelligente Sensoren von Bosch unser aller Leben. Mit Sensoren können wir in unserem Zuhause alles messen – von der Temperatur über die Luftfeuchtigkeit bis zum Lärmpegel. Gemeinsam mit unseren Software-Spezialisten machen wir diese Mini-Kraftwerke immer besser.
case study image

Schon mal vergessen, die Heizung herunterzudrehen, bevor du das Haus verlassen hast? Mit smarten Sensoren kannst du nicht nur die Temperatur, sondern auch die Klimaanlage regeln. Erfahre mehr über intelligente Sensoren von Bosch-Mitarbeiter Thorsten Müller.

Zahlen und Fakten
4.600Pro Jahr meldet Bosch etwa 4.600 Patente an. Das sind rund 18 Patente pro Arbeitstag. Daraus entstehen viele begeisternde Produkte – „Technik fürs Leben“.
Im blog:

Neues vom IoT

Wie löst man die Herausforderungen des IoT? Unsere Spezialisten vom Bosch ConnectedWorld-Blog wissen das am besten. Diskussionen, aktuelle Themen, neue Denkschulen: hier bekommst du eine Vorstellung davon, was es heißt, bei Bosch zu arbeiten.

Unsere Werte

Bei Bosch bist du ein wichtiger Teil des Teams. Hier sind deine Ideen immer willkommen – das entspricht unserer Unternehmenskultur. Indem wir ein positives Arbeitsumfeld schaffen, motivieren wir uns alle dazu, immer einen Schritt weiter zu gehen.

Gegenseitiger Respekt

Wir respektieren die Ideen, Werte, Meinungen, Kultur und Lebensweise anderer und schaffen so das richtige Umfeld für Innovation und Wachstum.

Fairness

Wir bitten alle Mitarbeiter regelmäßig, uns Feedback zu Bosch als Arbeitgeber zu geben. Es ist nur fair, diejenigen zu unserem Unternehmen zu befragen, die hier eine Menge bewegen.

Offenheit und Vertrauen

Ein positiver, erfolgreicher Arbeitsplatz erfordert eine ordentliche Portion Transparenz.

Soziale Verantwortung

Wir sorgen nicht nur für ein gutes Arbeitsklima, sondern auch für unsere Gesellschaft und die Umwelt. Denn die Verbesserung des Klimaschutzes und die Erhaltung der natürlichen Ressourcen haben bei unserer täglichen Arbeit eine große Bedeutung. Und dank der Robert Bosch Stiftung fließt ein Teil unserer Gewinne in soziale Projekte.

Stanford in Deutschland? Willkommen in Renningen!

Unser neuer Forschungscampus vor den Toren Stuttgarts ist wie gemacht für kreative Köpfe. In inspirierendem Umfeld sehen Software-Experten die großen Herausforderungen in den Bereichen Engineering, Sensortechnik, Mobilität und vielen mehr aus einem völlig neuen Blickwinkel. 

Warum zu Bosch?

Als international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen bieten wir ein starkes Fundament. Mach’ dir diese Kraft zunutze und baue mit uns deine persönlichen Stärken aus. Wir bieten dir Weiterentwicklung und spannende Aufgaben in einem dynamischen Arbeitsumfeld.

Dein Arbeitsauftrag: Technik fürs Leben!

Ganz nach unserem Leitmotiv „Technik fürs Leben" setzen wir uns für innovative, nutzbringende und zukunftsweisende Technologien ein, die das Leben der Menschen verbessern.

Start-up, Konzern – oder beides?

Von der „grünen Wiese“ bis hin zu etablierten Bereichen findest du bei uns alles: unterschiedlichste Branchen und Unternehmensstrukturen an 360 Standorten in mehr als 50 Ländern der Welt.

Gestern schon an übermorgen gedacht?

Wir schon. Im Sinne unseres Firmengründers Robert Bosch gestalten wir seit mehr als 125 Jahren aktiv die Zukunft und arbeiten an begeisternden Lösungen für die Generation von morgen.

Mehr als nur ein Job

Wir bieten dir nicht einfach nur einen Job, sondern einen Arbeitsplatz, mit dem du dich identifizieren kannst. Über 80 %  aller Bosch-Mitarbeiter sind stolz darauf, Teil unseres Unternehmens zu sein. Schau selbst, was uns so besonders macht!

Work-Life-Balance: gut möglich!

Eine der besten Nebenerscheinungen der Technik-Revolution: Flexibilität am Arbeitsplatz. Als Mitarbeiter von Bosch kannst du dir deine Arbeitsweise aussuchen.

…

Kununu

Was sagen Bosch-Mitarbeiter zu uns?
Jetzt herausfinden

Glassdoor

Du möchtest ehrliche Meinungen zu Bosch als Arbeitgeber?
Jetzt herausfinden