Lutz Bürkle & team

Fahren ohne Verkehrsunfälle. Das ist Lutz Bürkles Vision. Schon heute machen Fahrerassistenzsysteme die Straßen sicherer, angenehmer und sogar umweltfreundlicher. Die Grundlage dafür: smarte Software.

Video anschauen

Wieviel Software brauchen selbstfahrende Autos?

Viel! Das Team von Lutz entwickelt Algorithmus-Prototypen in MATLAB und Python, implementiert in C++, testet in Fahrzeugen mit ADTF und simuliert mit Computer-Clustern.

„Das Coolste an unserer Arbeit? Dass wir mithilfe von Sensoren und Software Autos dazu bringen, ihre Umgebung zu verstehen und intelligent zu handeln. Momentan entwickeln wir ein neues Fußgängerschutzsystem, um die Verkehrsunfälle zwischen Fahrzeugen und Fußgängern zu verringern. Zudem arbeiten wir an einem Notbremsassistenten, der mögliche Gefahren schneller erkennt als Menschen. Interesse? Wir suchen Software-Entwickler, die uns helfen, Großes zu erreichen."

Lutz Bürkle

Projektleiter Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen

Stärken

Verbindet Software mit Technik, um Autos intelligenter zu machen und Verkehrsunfälle zu verhindern

Studium

Physik

Herausforderungen

Verkehrssicherheit für Fahrer und Fußgänger

Bei Bosch kannst du Ideen in die Tat umsetzen und so die Welt von morgen bessern – jeden Tag.

Connected for the future
375kWeltweit entwickeln 375.000 Bosch-Mitarbeiter die vernetzte Welt der Zukunft.

Case study

Vernetzung statt Verkehrskollaps

In den Großstädten von heute sind Mega-Staus ein großer Stressfaktor. Die Urbanisierung in Höchstgeschwindigkeit verlangt nach intelligenten Lösungen, damit wir mobil bleiben und trotzdem den Verkehr entlasten. Unsere Antwort: die vernetzte Mobilität.
case study image
Bei Bosch arbeiten wir daran, die vernetzte Mobilität in Städten auf der ganzen Welt voranzutreiben. Etwa im Monaco 3.0 Pilotprojekt, bei dem Bewohner mit einer Smartphone-App mit dem Busnetz und mit Parkplätzen verknüpft werden. Mit speziellen urbanen Mobilitätsplattformen, intermodaler Mobilität und Entwicklung innovativer Navigationsdienste machen wir den Zugang zu umweltfreundlichen Verkehrsmitteln bequemer und effizienter. So haben die Menschen in dicht besiedelten Gebieten mehr Zeit für Familie und Freunde – und bessere Luft.
Zahlen und Fakten
6,3 MilliardenJährlich investieren wir etwa 6,3 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung. Willkommen bei dem Arbeitgeber, der gemeinsam mit dir Großes vorhat!

Im blog:

Ein neuer Tag, eine neue gute Idee

Bei Bosch ermutigen wir unsere Mitarbeiter dazu, immer nach vorne zu denken um das automatisierte Fahren zu optimieren. Welche Algorithmen können wir entwickeln, um unsere Städte sicherer für Fußgänger zu machen? Schau dir den Bosch ConnectedWorld-Blog an, woran wir gerade arbeiten. 

Unsere Werte

Bei Bosch bist du ein wichtiger Teil des Teams. Hier sind deine Ideen immer willkommen – das entspricht unserer Unternehmenskultur. Indem wir ein positives Arbeitsumfeld schaffen, motivieren wir uns alle dazu, immer einen Schritt weiter zu gehen.

Gegenseitiger Respekt

Wir respektieren die Ideen, Werte, Meinungen, Kultur und Lebensweise anderer und schaffen so das richtige Umfeld für Innovation und Wachstum.

Fairness

Wir bitten alle Mitarbeiter regelmäßig, uns Feedback zu Bosch als Arbeitgeber zu geben. Es ist nur fair, diejenigen zu unserem Unternehmen zu befragen, die hier eine Menge bewegen.

Offenheit und Vertrauen

Ein positiver, erfolgreicher Arbeitsplatz erfordert eine ordentliche Portion Transparenz.

Soziale Verantwortung

Wir sorgen nicht nur für ein gutes Arbeitsklima, sondern auch für unsere Gesellschaft und die Umwelt. Denn die Verbesserung des Klimaschutzes und die Erhaltung der natürlichen Ressourcen haben bei unserer täglichen Arbeit eine große Bedeutung. Und dank der Robert Bosch Stiftung fließt ein Teil unserer Gewinne in soziale Projekte.

Stanford in Deutschland? Willkommen in Renningen!

Unser neuer Forschungscampus vor den Toren Stuttgarts ist wie gemacht für kreative Köpfe. In inspirierendem Umfeld sehen Software-Experten die großen Herausforderungen in den Bereichen Engineering, Sensortechnik, Mobilität und vielen mehr aus einem völlig neuen Blickwinkel. 

Warum zu Bosch?

Als international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen bieten wir ein starkes Fundament. Mach’ dir diese Kraft zunutze und baue mit uns deine persönlichen Stärken aus. Wir bieten dir Weiterentwicklung und spannende Aufgaben in einem dynamischen Arbeitsumfeld.

Dein Arbeitsauftrag: Technik fürs Leben!

Ganz nach unserem Leitmotiv „Technik fürs Leben" setzen wir uns für innovative, nutzbringende und zukunftsweisende Technologien ein, die das Leben der Menschen verbessern.

Start-up, Konzern – oder beides?

Von der „grünen Wiese“ bis hin zu etablierten Bereichen findest du bei uns alles: unterschiedlichste Branchen und Unternehmensstrukturen an 360 Standorten in mehr als 50 Ländern der Welt.

Gestern schon an übermorgen gedacht?

Wir schon. Im Sinne unseres Firmengründers Robert Bosch gestalten wir seit mehr als 125 Jahren aktiv die Zukunft und arbeiten an begeisternden Lösungen für die Generation von morgen.

Mehr als nur ein Job

Wir bieten dir nicht einfach nur einen Job, sondern einen Arbeitsplatz, mit dem du dich identifizieren kannst. Über 80 %  aller Bosch-Mitarbeiter sind stolz darauf, Teil unseres Unternehmens zu sein. Schau selbst, was uns so besonders macht!

Work-Life-Balance: gut möglich!

Eine der besten Nebenerscheinungen der Technik-Revolution: Flexibilität am Arbeitsplatz. Als Mitarbeiter von Bosch kannst du dir deine Arbeitsweise aussuchen.

…

Kununu

Was sagen Bosch-Mitarbeiter zu uns?
Jetzt herausfinden

Glassdoor

Du möchtest ehrliche Meinungen zu Bosch als Arbeitgeber?
Jetzt herausfinden